Neuer Elternbeirat an der Grundschule Arnschwang

Doris Münch ist wieder Vorsitzende – viele Aktivitäten geplant

Nachdem bereits in der zweiten Schulwoche in allen Klassen die Elternsprecher und der neue Elternbeirat gewählt wurden, fand nun am letzten Mittwoch die konstituierende Sitzung des neuen Elternbeirates statt.

Rektor Lauerer bedankte sich bei allen Klassenelternsprechern dafür, dass sie Verantwortung übernommen haben und sich aktiv am Gestalten des Schullebens beteiligen wollen.

Vorsitzende des Elternbeirates ist Doris Münch. Stellvertreterin ist Andrea Ziesler, das Amt des Schriftführers bekleidet Dr. Stefan Enderlein. Weitere Mitglieder des neuen Elternbeirates sind Andrea Bergbauer, Kerstin Rädlinger, Gertraud Jobst, Stefan Bindl und Felicitas Kunisch.

Rektor Lauerer informierte die Elternbeiräte über die aktuelle Situation an der Schule und berichtete von diversen Vorhaben, wie zum Beispiel den Besuch eines Theaters in Regensburg. Auch diverse Ausflüge und Exkursionen, genauso wie ein Wintersporttag sind wieder geplant. Lauerer wies auf die guten Erfahrungen hin, die man in den letzten Schuljahren mit der Partnerklasse aus St. Gunther machte. Auch heuer wird eine Partnerklasse aus St. Gunther mit 9 Schülern an der Grundschule Arnschwang unterrichtet und nimmt am kompletten Schulleben teil.

Hubert Lauerer berichtete, dass die Arnschwanger Schule auch in diesem Schuljahr wieder mit dem Prädikat „Umweltschule in Europa“ ausgezeichnet wird. Er zeigte sich ebenso wie die Elternvertreter sehr erfreut, dass die am Schuljahresende angebotenen Umweltheftpakete von den Eltern gut angenommen wurden. Die Zusammenarbeit mit dem LBV wird auch in diesem Schuljahr intensiv gepflegt, so kann auch heuer wieder eine AG Umwelt gebildet werden, die einmal monatlich vom LBV durchgeführt wird. Die Schule wird auch weiterhin am Schulfruchtprogramm mit regionalen Bioprodukten teilnehmen. Doris Münch sagte für den neuen Elternbeirat wieder die Durchführung von vier großen „Gesunden Pausenfrühstücken“ zu.

Der 1. Elternsprechtag wurde auf den 28. November terminiert.

Anschließend unterhielt man sich noch in lockerer Runde über weitere Aktivitäten im laufenden Schuljahr.

23 neue ABC-Schützen an der Grundschule Arnschwang

Für 23 ABC-Schützen, davon drei von der Partnerklasse aus St. Gunther, begann am Dienstag der Ernst des Lebens. Die Kinder feierten zusammen mit ihren Eltern einen Schulanfangsgottesdienst in der Arnschwanger Kirche. Anschließend wurden die Eltern mit ihren Kindern von Schulleiter Hubert Lauerer begrüßt. Die Klassenleiterinnen Isabella Hartl und Margarete Grass gaben den Eltern wichtige Informationen zum Schulanfang und schickten die Erwachsenen dann ins ABC-Cafe, wo sie vom engagierten Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden. Ein besonderes Ereignis war es natürlich für die Kleinen, ihre Schultüten auszupacken.

Die 23 Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen Isabella Hartl und Margarete Grass und Schulleiter Hubert Lauerer