Nachruf Matthias Neumaier

Hervorgehoben

„Matthias, du warst mein bester Freund!“

„Du bleibst immer in meinem Herzen!“

„Lieber Gott, lass es Matthias bei dir gut gehen!“

Sehr traurig und tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem Freund und Mitschüler

Matthias Neumaier

Matthias besuchte die erste Klasse unserer Grundschule. Mit seiner fröhlichen, aufgeschlossenen Art war er in unserer Schulfamilie bestens integriert. Er hatte viele enge Freunde, die aufrichtig um ihn trauern. Dass sein Platz jetzt leer bleibt, ist für uns alle schwer zu ertragen.

Wir vermissen dich, Matthias! Du fehlst!

Die Schulfamilie der Grundschule Arnschwang

Lehrerinnen und Lehrer
Elternbeirat
Mitschülerinnen und Mitschüler


„Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.“

(Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz)

Sehr traurig und tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem Freund und Mitschüler

Matthias Neumaier

Matthias besuchte die erste Klasse unserer Grundschule. Mit seiner fröhlichen, aufgeschlossenen Art war er in unserer Schulfamilie bestens integriert. Er hatte viele enge Freunde, die aufrichtig um ihn trauern. Dass sein Platz jetzt leer bleibt, ist für uns alle schwer zu ertragen.

Wir vermissen dich, Matthias! Du fehlst!

Die Schulfamilie der Grundschule Arnschwang

Lehrerinnen und Lehrer
Elternbeirat
Mitschülerinnen und Mitschüler

Deutsche Herzstiftung mit Projekt „Skipping Hearts“ an der Grundschule Arnschwang

Seilspring-Projekt fördert natürlichen Bewegungsdrang

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen fern. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig.

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.

Aus diesem Grund wurde am vergangenen Dienstag an der Grundschule Arnschwang ein kostenfreier zweistündiger Basis-Kurs mit der sportlichen Form des Seilspringens – dem „Rope-Skipping“ durchgeführt. Diese Form des Seilspringens eignet sich zu Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Die Workshop-Leiterin, Lina Mehrer, vermittelte den Kindern der 4. Klasse zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können.

Den Kindern machte diese außergewöhnliche Sportstunde viel Spaß und am Ende durften Sie die gelernten Sprungtechniken mit professionell klingenden Namen wie „Side Straddle“, Jogging Step“ oder „Criss Cross“ allen Schülern, Lehrern und interessierten Eltern vorführen.